Erste Schritte mit der Outlook Web App

 

Gilt für: Office 365 for professionals and small businesses, Office 365 for enterprises, Microsoft Exchange, Live@edu

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-23

In Outlook Web App können Sie über einen beliebigen Computer, der über eine Internetverbindung verfügt, mit einem Webbrowser auf Ihr Postfach zugreifen. Sie können E-Mails lesen und senden, Kontakte organisieren, Aufgaben erstellen und Ihren Kalender verwalten.

Inhalt

Unterstützte Browser

Arbeiten mit Nachrichten

Verwenden des Kalenders

Kontakte und Gruppen

Anpassen

Barrierefreiheit

Zugriff auf die Hilfe

Abmelden

Weitere Möglichkeiten zum Herstellen einer Verbindung mit dem Postfach

Unterstützte Browser

Sie können auf Ihr Postfach mit jedem Browser zugreifen, der HTML 3.2 und ECMA unterstützt. Dazu gehören z. B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Apple Safari und Chrome sowie andere Webbrowser auf Computern unter UNIX, Apple Macintosh oder Microsoft Windows. Weitere Informationen finden Sie unter Von Outlook Web App unterstützte BrowserOutlook Web App Light ist eine einfachere Version von Outlook Web App, die fast alle Browser unterstützt.

Arbeiten mit Nachrichten

Zusätzlich zum Lesen und Senden können Sie Ihre E-Mail-Nachrichten z. B. durch das Hinzufügen von Anlagen, das Anfordern von Lese- oder Zustellungsbestätigungen und das Hinzufügen einer Kategorie anpassen.

Sie können Ordner verwenden, um Nachrichten zu organisieren – auf die gleiche Weise, wie Sie ein Ablagesystem zum Organisieren von Unterlagen verwenden. Sie können die Nachrichten, die Sie empfangen, mithilfe von Regeln verwalten, um die Nachrichten in verschiedene Ordner zu sortieren.

Standardmäßig verwendet Outlook Web App die Unterhaltungsansicht in allen E-Mail-Ordnern, wenn der Lesebereich aktiviert ist. In der Unterhaltungsansicht wird jede Nachricht, die zu einer Unterhaltung gehört, in einer einzelnen Ansicht angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zu Unterhaltungen.

Weitere Informationen zum Arbeiten mit Nachrichten finden Sie unter E-Mail.

Verwenden des Kalenders

Der Kalender verhält sich wie ein an der Wand hängender Papierkalender, jedoch mit zahlreichen zusätzlichen Features. Wenn Sie Ihrem Kalender einen Termin hinzufügen, können Sie diesen auf verschiedene Weise anpassen. Zum Beispiel können Sie Anlagen hinzufügen, beliebige Details ausfüllen, eine Erinnerung festlegen oder sich wiederholende Termine anlegen, die Ihrem Kalender automatisch in regelmäßigen Intervallen hinzugefügt werden.

Zusätzlich zum Erstellen von Terminen können Sie auch Besprechungen einrichten. Eine Besprechung ähnelt einem Termin. Sie senden dabei jedoch eine Einladung an andere Personen. Jede Person, die Sie einladen, erhält eine E-Mail mit den Details der Besprechung. Abhängig von ihrem E-Mail-Dienst sind Benutzer ggf. in der Lage, die empfangene Nachricht zu verwenden, um die Besprechung ihrem eigenen Kalender hinzuzufügen.

Weitere Informationen zum Verwalten des Kalenders finden Sie unter Kalender.

Kontakte und Gruppen

Der Ordner Kontakte des Postfachs ist wie ein Rolodex oder ein Adressbuch mit einem Eintrag für jede Person oder jede Gruppe, zu der Sie Informationen speichern möchten. Sie können einen Kontakt erstellen, um Informationen zu einer Person oder einem Unternehmen zu speichern, mit der oder dem Sie kommunizieren möchten.

Mithilfe von Gruppen können Sie einen einzelnen Eintrag erstellen, der mehrere Kontakte umfasst. Wenn Sie eine Nachricht an eine Gruppe senden, wird sie an jeden Kontakt in der Gruppe übermittelt.

Weitere Informationen zu Kontakten und Gruppen finden Sie unter Kontakte.

Wenn Sie ein cloudbasiertes Postfach verwenden, können Sie Kontakte aus anderen E-Mail-Konten importieren. Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Kontakten.

Anpassen

Sobald Sie sich angemeldet haben, ist das Postfach einsatzbereit. Sie müssen keine Einstellungen ändern oder Optionen aktivieren oder deaktivieren, um mit dem Senden und Empfangen von E-Mails zu beginnen. Gegebenenfalls möchten Sie jedoch einige Einstellungen an Ihre Anforderungen anpassen.

Sie können z. B. eine automatische Rechtschreibprüfung Ihrer E-Mail-Nachricht vor dem Senden ausführen, eine Signatur an eine zu sendende Nachricht anhängen oder eine Standardschriftart für Ihre Nachrichten auswählen.

Weitere Informationen zum Anpassen von Outlook Web App finden Sie unter Optionsübersicht.

Barrierefreiheit

Es ist eine Light-Version verfügbar, die für blinde oder sehbehinderte Benutzer optimiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Outlook Web App Light.

Zugriff auf die Hilfe

Klicken Sie auf der Symbolleiste auf das Hilfesymbol Hilfe, um in dem Fenster, in dem Sie arbeiten, Hilfe zu erhalten.

Wenn Ihnen bekannt ist, wer Ihre E-Mails verwaltet, wenden Sie sich an diese Person, um Informationen darüber zu erhalten, wie Outlook Web App über das Intranet oder Internet verwendet wird.

Abmelden

Wenn Sie Ihr Postfach schließen möchten, müssen Sie auf der Symbolleiste auf Abmelden klicken und anschließend alle Browserfenster schließen. Das Abmelden verhindert, dass ein anderer Benutzer den Computer verwendet, um auf Ihr Postfach zuzugreifen. Wenn Sie auf dem Computer andere Websites besuchen möchten, klicken Sie auf Abmelden, und schließen Sie nach jeder Sitzung alle Browserfenster.

Weitere Möglichkeiten zum Herstellen einer Verbindung mit dem Postfach

  • Stellen Sie eine Verbindung zum Postfach mithilfe Ihres bevorzugten E-Mail-Programms her.   Zusätzlich zu Outlook Web App haben Sie folgende Möglichkeiten für den Zugriff auf Ihr Postfach:
    • Office Outlook 2007.
    • Mobiltelefone, auf denen Windows Mobile-Software ausgeführt wird und die Exchange ActiveSync unterstützen, einschließlich Windows Mobile 5.0 und Windows Mobile 6.0. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten Ihres E-Mail-Kontos auf Ihrem Mobiltelefon.
    • Mobiltelefone, die POP3- oder IMAP4-E-Mail-Programme verwenden, z. B. das Apple iPhone.
    • POP3- oder IMAP4-E-Mail-Programme, z. B. Outlook Express, Entourage for MAC OS X, Mozilla Thunderbird und Windows Mail.
    Weitere Informationen finden Sie unter E-Mail-Einrichtung.
  • Konfigurieren von Voicemail   Sie können Voicemail aktivieren, indem Sie dem Konto Ihre Mobiltelefonnummer hinzufügen. Wenn Sie Voicemail aktivieren, können Sie an Ihr Mobiltelefon gesendete Voicemails in Ihrem Posteingang empfangen. Weitere Informationen finden Sie unter Voicemail.

Was muss ich sonst noch wissen?

  • Abhängig von der Konfiguration des Servers, der das Postfach hostet, schließt Outlook Web App die Verbindung mit dem Postfach möglicherweise automatisch nach einer bestimmten Zeit ohne Aktivität, um das Postfach vor nicht autorisiertem Zugriff zu schützen.
  • Einige in der Hilfe beschriebene Features sind je nach Konfiguration des Servers, der das Postfach hostet, möglicherweise nicht verfügbar.

Wo finde ich weitere Informationen?

 
Verwandte Hilfethemen
Laden...
Keine Ressourcen gefunden.