Einrichten Ihres E-Mail-Kontos auf Ihrem Mobiltelefon

Sie können mit einem mobilen Gerät auf Informationen in Ihrem Konto zugreifen. Wenn Sie ein Exchange ActiveSync-Konto auf Ihrem Gerät einrichten, können diese Informationen E-Mail-Nachrichten, Voicemailnachrichten und auch Kalender-, Kontakt- und Aufgabendaten umfassen. Wenn Sie ein POP3- oder IMAP4-Konto einrichten, können Sie nur E-Mails senden und empfangen.

Ausführliche Anweisungen zum Einrichten Ihres Mobiltelefons oder eines anderen mobilen Geräts finden Sie unter Einrichtungs-Assistent für Mobiltelefone und Mobiltelefonfeatures.

WichtigWichtig:
Wenn für Ihr E-Mail-Konto eine Registrierung erforderlich ist, müssen Sie es bei der ersten Anmeldung bei Outlook Web App registrieren.. Sie können über ein Mobiltelefon keine Verbindung mit dem E-Mail-Konto herstellen, wenn Sie das Konto nicht über Outlook Web App registriert haben. Melden Sie sich beim Konto an, und melden Sie sich wieder ab. Versuchen Sie dann, mit Ihrem Mobiltelefon eine Verbindung herzustellen. Weitere Informationen zum Anmelden bei Ihrem Konto mit Outlook Web App finden Sie unter Anmelden für E-Mails über einen Webbrowser. Falls bei der Anmeldung Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter FAQs: Anmeldungs- und Kennwortprobleme. Alternativ können Sie sich auch an die Person wenden, die Ihr E-Mail-Konto verwaltet.
Exchange ActiveSync-, POP3- und IMAP4-Verbindungen

Um Ihr Mobiltelefon zum Zugreifen auf Ihre E-Mails verwenden zu können, müssen Sie eine Exchange ActiveSync-, POP3- oder IMAP4-Verbindung zwischen Ihrem Mobiltelefon und dem Konto einrichten.

HinweisHinweis:
Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Mobiltelefon Exchange ActiveSync, POP3 oder IMAP4 unterstützt, lesen Sie die Dokumentation zu Ihrem Mobiltelefon, oder wenden Sie sich an den Mobilfunkanbieter.

Exchange ActiveSync

Exchange ActiveSync ist dafür konzipiert, neben Voicemailnachrichten auch E-Mails, Kalender-, Kontakt- und Aufgabeninformationen zu synchronisieren. Falls Sie eine Exchange ActiveSync-Verbindung einrichten, wird das Mobiltelefon über einen als "Synchronisierung" bezeichneten Vorgang auf dem neuesten Stand mit Ihrem Postfach gehalten.

POP3 oder IMAP4

POP3- und IMAP4-Konten dienen zum Senden und Empfangen von E-Mail-Nachrichten. Wenn Sie eine POP3- oder IMAP4-Verbindung herstellen, sendet und empfängt das Telefon E-Mails nach einem von Ihnen gewählten Zeitplan. Wenn Sie die Wahl zwischen POP3 und IMAP4 haben, empfehlen wir IMAP4, da damit mehr Funktionen unterstützt werden.

 
Verwandte Hilfethemen
Laden...
Keine Ressourcen gefunden.