Das Thema enthält Videos. Das Thema enthält Videos.

Verbundene Konten (Registerkarte)

 

Gilt für: Office 365 for professionals and small businesses, Office 365 for enterprises, Live@edu

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-30

In diesem Thema, in dem auch ein Video enthalten ist, wird das Einrichten verbundener Konten erläutert. Sie können E-Mails in anderen Konten nachverfolgen, indem Sie von Ihrem Outlook Web App-Konto aus eine Verbindung mit den anderen Konten herstellen. Sie können eine Verbindung mit bis zu fünf anderen Konten herstellen, z. B. mit Hotmail-, Google Mail- und Yahoo!- E-Mail-Konten. Auf diese Weise können Sie E-Mails für alle Konten an einem zentralen Ort senden, empfangen und lesen.

noteAnmerkung:
Diese Funktion ist für Ihr Konto möglicherweise nicht verfügbar.
Video: Herstellen einer Verbindung mit Ihrem Google Mail-Konto

In diesem Video wird gezeigt, wie mithilfe von Outlook Web App eine Verbindung mit einem Google Mail-Konto hergestellt wird.

4873755a-8b1e-497e-bc54-101d1e75d3e7
noteAnmerkung:
Für die Anzeige dieses Video muss Silverlight installiert sein. Informationen zum Installieren von Silverlight finden Sie unter Silverlight-Installation.
Wie stelle ich eine Verbindung mit einem anderen Konto her, um E-Mails herunterzuladen?

 

Einstellung Beschreibung

Verbundene Konten

Verwenden Sie Verbundene Konten, um eine neue Kontoverbindung zu erstellen oder eine vorhandene Kontoverbindung zu ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Neue Kontoverbindung.

Standardantwortadresse

Nachdem Sie ein verbundenes Konto eingerichtet haben, wird Standardantwortadresse angezeigt. Verwenden Sie diese Einstellung, um die Standardantwortadresse auszuwählen, die Sie für über Outlook Web App gesendete Nachrichten verwenden möchten. Sie können auch die Antwortadresse für einzelne Nachrichten auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Standardantwortadresse.

Weiterleitung

Verwenden Sie die Weiterleitung, um alle an Ihr Outlook Web App-Konto gesendeten E-Mails automatisch weiterzuleiten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopie weitergeleiteter Nachrichten in Outlook Web App beibehalten, wenn Sie das Outlook Web App-Postfach voraussichtlich regelmäßig öffnen und aufräumen. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren und das Postfach nicht regelmäßig öffnen, kann das Postfach voll werden, sodass keine neue Nachrichten empfangen werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Weiterleitung.

Was muss ich sonst noch wissen?

  • In den meisten Fällen müssen Sie für den Dienst Yahoo! Mail Plus angemeldet sein, um E-Mails von einem Yahoo!-Konto herunterladen zu können.

  • Sie können nur ein Hotmail-E-Mail-Konto oder ein E-Mail-Konto mit aktiviertem IMAP- oder POP-Zugriff hinzufügen. Wenn Sie E-Mails von einem anderen Konto empfangen möchten, das nicht oben aufgeführt ist, richten Sie die E-Mail-Weiterleitung von diesem Konto ein.

  • Wenn Sie zum ersten Mal ein verbundenes Konto hinzufügen, werden Ihre E-Mails sofort heruntergeladen. Nach dem ersten Download werden Ihre E-Mails stündlich von den verbundenen Konten heruntergeladen, wenn Sie nicht bei Outlook Web App angemeldet sind. Wenn Sie bei Outlook Web App angemeldet sind, werden Ihre E-Mails öfter heruntergeladen. Sie können jederzeit E-Mails von Ihren verbundenen Konten herunterladen, indem Sie oben in der Nachrichtenlistenansicht auf die Schaltfläche "Auf Nachrichten überprüfen" klicken.

  • Wenn der von einem verbundenen Konto erwartete Inhalt nicht angezeigt wird, haben Sie möglicherweise zwei Konten eingerichtet, die den gleichen Benutzernamen bzw. das gleiche Kennwort verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Ich habe eine Verbindung mit einem Nicht-Hotmail-Konto eingerichtet, werde aber von Outlook Web App mit einem Hotmail-Konto verbunden" (möglicherweise in englischer Sprache) unter FAQs: Herunterladen von E-Mails von verbundenen Konten.

Wo finde ich weitere Informationen?

 
Verwandte Hilfethemen
Laden...
Keine Ressourcen gefunden.